Langschläfertour auf den Hünersedel

Datum/Zeit
06.03.2016
0:00

Kategorien


Langschläfertour! Wir starten erst gaaanz spät!

 

Wir machen uns heute auf in eine wenig bekannte Gegend am Ende des Schuttertales, wo das Örtchen Schweighausen liegt. Von hier aus geht es stetig bergauf durch Wald und Wiesen bis zur Kniesteinkapelle, einem kleinen, örtlichen Wallfahrtsort. Nach einer kurzen Rast erklimmen wir den Hausberg der Gemeinde Freiamt, den Hünersedel und können hoffentlich mit gutem Wetter eine tolle Aussicht vom Turm genießen. Weiter geht es fast eben über den Kandelhöhenweg zur Schutterquelle, an der wir uns mit einem guten Tropfen Wasser erfrischen können. Über das Schwabenkreuz wandern wir wieder zurück nach Schweighausen. Der Abschluss der Tour findet im Gasthaus Krone in Schweighausen statt.

 

Schweighausen (420m) – Kniesteinkapelle – Pflingsteck – Hünersedel (742m) – Schutterquelle – Schwabenkreuz – Schweighausen

 

 

Länge: 12km

Gesamtsteigung: 400m

Schwierigkeitsgrad: 2

Bitte die Infos unter Wandern beachten!

 

 

webOGaysGeroldseck2015-503

 

Wenn Du möchtest, dann lässt Du Dich in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen. Du erhältst dann unverbindlich die detaillierten Einladungen zu ALLEN unseren Veranstaltungen mit genauen Zeiten usw. per E-Mail zugeschickt.

 

UND SO WAR’S: Leider ist die Wanderung ausgefallen, da die 4 Teilnehmer dann doch wetterbedingt (Wintereinbruch!) lieber zum Kinzigdamm spazieren gegangen sind (Windschläg – Bohlsbach – Bühl – Kinzigdamm – Griesheim – Windschläg). Wieder zurück in Windschläg gab es dann privat zu Hause bei einem der Teilnehmer Kaffee und Kuchen. Bei Interesse wird die Wanderung auf den Hünersedel vielleicht nochmal in einem anderen Jahr angeboten.