Langschläfertour im Taubergießen

Datum/Zeit
30.04.2017
0:00

Kategorien


Unser Rundweg führt uns durch das wildomantische Naturschutzgebiet „Taubergießen“ – eines der größten Naturschutzgebiete Baden-Württembergs.

 

 

Von unserem Ausgangspunkt, dem Parkplatz an der Rheinfähre Kappel-Grafenhausen, wandern wir über den Rheinauenweg in südlicher Richtung. Wir marschieren über den von Tulla angelegten Rheindamm entlang heimischer Flora und Fauna, erleben die Artenvielfalt im Frühsommer von Magerwiesen entlang des Weges, überqueren verschiedene Brücken wie die Rappenkopfbrücke, die Rheinmattenbrücke und die Zuckerbrücken, die Ausgangspunkt verschiedener Boots- und Wandertouren sind. Auch am „Blauen Loch“ kommen wir vorbei, einem Phänomen der besonderen Art, denn es ist das bekannteste Quellgewässer des Naturschutzgebietes. Von hier aus wandern wir zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

Eine abendliche Einkehr findet bei Rolf & Frank im Gasthaus Rheintal in Grafenhausen statt.

 

 

 

Länge: 11km

Gesamtsteigung: 15m

Schwierigkeitsgrad: 1

Bitte die Infos unter Wandern beachten!

 

webP1010885webP1010904webP1010963webP1010972

 

Wenn Du möchtest, dann lässt Du Dich in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen. Du erhältst dann unverbindlich die detaillierten Einladungen zu ALLEN unseren Veranstaltungen mit genauen Zeiten usw. per E-Mail zugeschickt.