Wanderung auf den Mehliskopf

Datum/Zeit
25.08.2013
0:00

Kategorien


Eine der schönsten Touren im Nordschwarzwald: Wir beginnen in Bühlertal (380m) und wandern durch die wildromantische Gertelbachschlucht mit ihren zahlreichen Kaskaden und Gumpen. Bald erreichen wir den Wiedenfelsen, von dem sich uns ein fantastischer Ausblick bietet. Übers Hundseck (884m) gelangen wir dann zum Mehliskopfturm (980m). Von hier oben lässt es sich nicht nur über die Gipfel des Nordschwarzwaldes schauen sondern auch bis in die Rheinebene. Wir steigen dann zur Adenauerkapelle ab und erreichen schließlich die Falkenfelsen (756m). Von hier lässt sich noch einmal spektakulär die gesamte Wanderroute überblicken bevor wir dann wieder nach Bühlertal absteigen.

 

Das Bild unten zeigt übrigens den Blick von der dem Mehliskopf unmittelbar benachbarten Badener Höhe!

 

Länge: 14km

Gesamtsteigung: ca. 600m

Schwierigkeitsgrad: 2

Bitte die Infos unter Wandern beachten!

 

BadenerHoehe019

 

Wenn Du möchtest, dann lässt Du Dich in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen. Du erhältst dann unverbindlich die detaillierten Einladungen zu ALLEN unseren Veranstaltungen mit genauen Zeiten usw. per E-Mail zugeschickt.

 

UND SO WAR’S: Drei Wanderer ließen sich von der Wettervorhersage (Regen) nicht schrecken und zogen los. Der Rest des Vereines ist offenbar aus Zucker und muss die Nässe fürchten. Dabei hat es dann gar nicht geregnet! Neblig war es aber schon etwas, was die Gertelbachschlucht mit ihren vielen kleinen Kaskaden, den bizarren Felsen (Wer erkennt das Hexengesicht?) und den dick bemoosten Bäumen aber nur noch geheimnissvoller machte. Am Hundseck gab es eine zünftige und leckere Einkehr bevor wir dann den Mehliskopf erklommen, auf dem sich nach „Lothar“ eine schöne Heidelandschaft breit gemacht hat. Trotz des trüben Himmels hatten wir eine schöne Wanderug in einer äußerst interessanten und wenig begangenen Gegend des Nordschwarzwaldes.

 

webOGaysMehliskopf2013-802webOGaysMehliskopf2013-805webOGaysMehliskopf2013-807webOGaysMehliskopf2013-811webOGaysMehliskopf2013-813webOGaysMehliskopf2013-814webOGaysMehliskopf2013-815webOGaysMehliskopf2013-816webOGaysMehliskopf2013-817webOGaysMehliskopf2013-819webOGaysMehliskopf2013-818webOGaysMehliskopf2013-821webOGaysMehliskopf2013-823webOGaysMehliskopf2013-824webOGaysMehliskopf2013-825webOGaysMehliskopf2013-828webOGaysMehliskopf2013-831