Wanderung auf die Badener Höhe

Datum/Zeit
01.11.2015
0:00

Kategorien


Diese Wanderung machen wir zusammen mit unseren Freunden von Alsarando Straßburg.

 

Wir starten an der Schwarzenbachtalsperre und laufen zunächst eine längere Strecke an diesem wunderschön gelegenen See entlang. Bald geht es steil nach oben und wir erreichen über den romantischen Herrenwieser See die Badener Höhe mit ihrem großen Aussichtsturm, der uns weite Blicke in alle Richtungen ermöglicht. Auf dem Abstieg kehren wir bei Sand ein und laufen dann über Herrenwies wieder zurück zur Schwarzenbachtalsperre.

 

 

Schwarzenbachtalsperre (670m) – Herrenwieser See (840m) – Seekopf (1001m) – Badener Höhe (Turm) (1002m) – Herrenwieser Sattel (878m) – Sand (824m) (Einkehr) – Herrenwies (750m) – Wanderheim Forbach (748m) – Schwallung (700m) – Schwarzenbachtalsperre (670m)

 

Länge: 18km

Gesamtsteigung: 380m

Schwierigkeitsgrad: 2

Bitte die Infos unter Wandern beachten!

 

webBadenerHhe2014-1001webBadenerHhe2014-1005webBadenerHhe2014-1022webBadenerHhe2014-1028webBadenerHhe2014-1029webBadenerHhe2014-1035webBadenerHhe2014-1036

 

Wenn Du möchtest, dann lässt Du Dich in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen. Du erhältst dann unverbindlich die detaillierten Einladungen zu ALLEN unseren Veranstaltungen mit genauen Zeiten usw. per E-Mail zugeschickt.

 

UND SO WAR’S: Wir 11 Wanderer hatten ein Riesenglück mit dem Wetter, denn es war genauso wie bei der Testwanderung vor einem Jahr: strahlend blauer Himmel und T-Shirt-Wetter dank Sonne satt, während das Rheintal in kaltem Nebel versunken war. Die prächtige Herbstfärbung tat ein Übriges, um diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen. Das I-Tüpfelchen war, dass man vom Turm der Badener Höhe sogar schemenhaft ein paar Alpengipfel ausmachen konnte, was für einen Berg des Nordschwarzwaldes schon eine kleine Sensation ist!

 

webOGaysBadenerHhe2015-1101webOGaysBadenerHhe2015-1102webOGaysBadenerHhe2015-1108webOGaysBadenerHhe2015-1110webOGaysBadenerHhe2015-1111webOGaysBadenerHhe2015-1113webOGaysBadenerHhe2015-1115webOGaysBadenerHhe2015-1117webOGaysBadenerHhe2015-1119webOGaysBadenerHhe2015-1123webOGaysBadenerHhe2015-1124webOGaysBadenerHhe2015-1128webOGaysBadenerHhe2015-1131webOGaysBadenerHhe2015-1134webOGaysBadenerHhe2015-1135webOGaysBadenerHhe2015-1141webOGaysBadenerHhe2015-1142webOGaysBadenerHhe2015-1146webOGaysBadenerHhe2015-1160webOGaysBadenerHhe2015-1148webOGaysBadenerHhe2015-1154webOGaysBadenerHhe2015-1158webOGaysBadenerHhe2015-1162webOGaysBadenerHhe2015-1165webOGaysBadenerHhe2015-1166webOGaysBadenerHhe2015-1167webOGaysBadenerHhe2015-1168webOGaysBadenerHhe2015-1168awebOGaysBadenerHhe2015-1175webOGaysBadenerHhe2015-1176webOGaysBadenerHhe2015-1180webOGaysBadenerHhe2015-1186webOGaysBadenerHhe2015-1188