Wanderung auf die Yburg

Datum/Zeit
16.10.2011
0:00

Kategorien


Wir treffen uns am Bahnhof in Baden-Baden und fahren mit dem Bus zur Schwarzwaldhochstraße bis Schwanenwasen. Von dort wandern wir über den Zimmerplatz zur Yburg (Einkehrmöglichkeit in der Burggaststätte oder Vesper aus dem Rucksack). Weiter gehts – teilweise auf dem „Panoramaweg“ –  zum Kloster Lichtental, das wir unter sachkundiger Führung näher besichtigen werden (Fürstenkapelle, Museum). Ausklang in einer Gaststätte in Klosternähe.

 

Länge: ca. 18km

Gesamtsteigung: ca. 160m

Schwierigkeitsgrad: 2

Bitte die Infos unter Wandern beachten!

 

Wenn Du möchtest, dann lässt Du Dich in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen. Du erhältst dann unverbindlich die detaillierten Einladungen zu ALLEN unseren Veranstaltungen mit genauen Zeiten usw. per E-Mail zugeschickt.

 

UND SO WAR’S: Bei strahlendem Sonnenschein wanderten 8 Mann durch die herrlichen Herbstwälder oberhalb von Baden-Baden. Auf der Yburg wurde zünftig eingekehrt. Es war so angenehm, dass wir sogar noch im Freien sitzen konnten. Kleines Highlight: Auf unserem Tisch war ein sehr schöner Sinnspruch von keinem Geringeren als Goethe. Da der so gut zu dem passt, was wir hier mit OGays e.V. letztlich versuchen, möchten wir ihn Euch hier in Wort und Bild nicht vorenthalten!

webOGaysYburg10-201133

 

 

Was keiner wagt, das sollt Ihr wagen.

Was keiner sagt, das sagt heraus.

Was keiner denkt, das wagt zu denken.

Was keiner anfängt, das führt aus!

 

Danach ging es weiter zum Kloster Lichtental, durch dessen Schätze uns unserer Mitwanderer und Organisator Wilfried hervorragend führte. Wieder mal ein schöner Wandertag!

 

webOGaysYburg10-201101webOGaysYburg10-201104webOGaysYburg10-201106webOGaysYburg10-201108webOGaysYburg10-201111webOGaysYburg10-201110webOGaysYburg10-201117webOGaysYburg10-201112webOGaysYburg10-201123webOGaysYburg10-201128webOGaysYburg10-201129webOGaysYburg10-201157webOGaysYburg10-201156webOGaysYburg10-201135webOGaysYburg10-201131webOGaysYburg10-201130webOGaysYburg10-201136webOGaysYburg10-201141webOGaysYburg10-201140webOGaysYburg10-201144webOGaysYburg10-201142webOGaysYburg10-201149webOGaysYburg10-201151webOGaysYburg10-201146webOGaysYburg10-201155webOGaysYburg10-201158webOGaysYburg10-201162webOGaysYburg10-201163webOGaysYburg10-201165webOGaysYburg10-201170webOGaysYburg10-201172webOGaysYburg10-201174webOGaysYburg10-201173webOGaysYburg10-201175webOGaysYburg10-201178webOGaysYburg10-201179webOGaysYburg10-201180