Wanderung von St. Georgen zu den Triberger Wasserfällen

Datum/Zeit
27.08.2017
0:00

Kategorien


Vom Bahnhof St. Georgen, dem höchstgelegenen der berühmten Schwarzwaldbahn mit ihren vielen Tunnel und Kehren, führt uns diese Wanderung durch Hochwälder und über panoramareiche Wiesen zunächst zum Stöcklewaldturm, wo wir auch einkehren werden. Von diesem schönen Aussichtspunkt geht es dann zunächst sanft und später steil bergab zu den Triberger Wasserfällen (Eintritt), die mit 163m Falltiefe, verteilt auf mehrere Kaskaden, nicht nur die größten Wasserfälle deutscher Mittelgebirge sind, sondern sicher auch noch die beeindruckendsten.

 

Eine ideale Höhenwanderung für heiße Sommertage!

 

 

Mit dem Zug von Triberg (600m) nach St. Georgen (862m) – Am Kreuzweg (951m) – Kesselberg (1024m) – Galgen – Stöcklewaldturm (1067m) (Einkehr) – Geutsche (900m) – Triberger Wasserfälle (827m) – Triberg Bhf (600m)

 

 

Länge: 16km

Gesamtsteigung: 255m (460m Gefälle)

Schwierigkeitsgrad: 2

Bitte die Infos unter Wandern beachten!

 

12OGaysRohrhardsberg5

 

13aOGaysRohrhardsberg5webOGaysTribergHornberg2013-607Wenn Du möchtest, dann lässt Du Dich in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen. Du erhältst dann unverbindlich die detaillierten Einladungen zu ALLEN unseren Veranstaltungen mit genauen Zeiten usw. per E-Mail zugeschickt.

 

UND SO WAR’S: 5 Jungs genossen heute die Kühle der Höhenwanderung und in den Wasserfällen war auch ordentlich Wasser!

 

 

webOGaysSt1webOGaysSt2webOGaysSt3webOGaysSt5webOGaysSt4webOGaysSt6webOGaysSt7webOGaysSt8webOGaysSt9webOGaysSt0