Wanderung zur Felsenburg Fleckenstein

Datum/Zeit
25.03.2012
0:00

Kategorien


Burgen satt rechts und links des Flüsschens Sauer, grandiose Sandsteinformationen und herrliche Ausblicke Richtung Pfalz und Vogesen – das alles erwartet uns auf dieser Tour.

 

Im Nordelsass gibt es viele berühmte Sandsteinburgen, die zum Teil richtig in den Fels hineingebaut wurden. Wir erwandern heute von Hirschthal aus zunächst die Frönsburg. Dann geht es weiter zu einer der bekanntesten Ruinen, der Burg Fleckenstein (Eintritt), die spektakulär auf einem riesigen Sandsteinfelsen liegt. Zahlreiche verborgene Gänge und verwinkelte Treppen machen die Ruine zu einem Erlebnis. Wer weiß, vielleicht treffen wir unterwegs auch das blaue Burggespenst….. Weiter geht es zur Ruine Löwenstein, zur Hohen- und Wegelnburg bevor wir dann wieder unseren Ausgangspunkt Hirschthal erreichen. Dieser liegt übrigens in Deutschland, so dass wir auf unserer aussichtsreichen Tour zwei mal die grüne Grenze überschreiten.

 

webRuineFleckenstein2012-01-15--01SauerbeiHirschthalwebRuineFleckenstein2012-01-15--07FroensburgwebRuineFleckenstein2012-01-15--14webRuineFleckenstein2012-01-15--16webRuineFleckenstein2012-01-15--20webRuineFleckenstein2012-01-15--24webRuineFleckenstein2012-01-15--25webRuineFleckenstein2012-01-15--31webRuineFleckenstein2012-01-15--43webRuineFleckenstein2012-01-15--68HohenburgwebRuineFleckenstein2012-01-15--82WegelnburgwebRuineFleckenstein2012-01-15--94

 

Länge: 16km

Gesamtsteigung: 600m

Schwierigkeitsgrad: 2

Bitte die Infos unter Wandern beachten!

 

Wenn Du möchtest, dann lässt Du Dich in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen. Du erhältst dann unverbindlich die detaillierten Einladungen zu ALLEN unseren Veranstaltungen mit genauen Zeiten usw. per E-Mail zugeschickt.

 

UND SO WAR’S: Bei schönstem Frühlingswetter und strahlendem Sonnenschein machten wir uns zu neunt auf und erlebten eine wunderbar abwechslungsreiche Wanderung. Fünf beeindruckend in die mächtigen Sandsteinfelsen hineingehauene Burgen wechselten sich mit tiefen Wäldern ab und gaben aussichtsreiche Blicke ins Umland frei. Nach einer erlebnisreichen Wanderung kehrten wir zum Abschluss noch in Offenburg ein und ließen den Tag ausklingen.

 

webOGaysFleckensteintour2012-307FrnsburgwebOGaysFleckensteintour2012-309FrnsburgwebOGaysFleckensteintour2012-310webOGaysFleckensteintour2012-312webOGaysFleckensteintour2012-318webOGaysFleckensteintour2012-321webOGaysFleckensteintour2012-323webOGaysFleckensteintour2012-332webOGaysFleckensteintour2012-333webOGaysFleckensteintour2012-340webOGaysFleckensteintour2012-343webOGaysFleckensteintour2012-344webOGaysFleckensteintour2012-348webOGaysFleckensteintour2012-349webOGaysFleckensteintour2012-354webOGaysFleckensteintour2012-355webOGaysFleckensteintour2012-356webOGaysFleckensteintour2012-359